Wir führen alle modernen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen einer hämatologisch-onkologischen Praxis durch.
  • Chemotherapie (intravenös, oral)
  • Immuntherapie
  • Schmerztherapie
  • Punktion von Aszites/Pleuraerguss
  • Applikation von monoklonalen Antikörpern
    (z.B. Mabthera, Herceptin, Erbitux, Avastin)
  • Antihormontherapie
  • Künstliche Ernährung
  • Transfusion von Blut- und Blutbestandteilen
  • Substitution bei Immundefekte
 
  • Einleiten häuslicher Therapiemaßnahmen in Abstimmung mit dem Hausarzt
  • Nachsorge und Kontrolle
  • Langzeitbetreuung
Bei Fragen zu unseren Therapien zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.