Onkologische Therapien sind teuer und bedürfen einer strengen Überprüfung ihrer Sinnhaftigkeit. Daher bitten wir unsere Patienten die behandlungsbezogenen Daten anonymisiert weiter geben zu dürfen, um zentrale Planung hinsichtlich der Effizienz, Kosten und Ressourcenverteilungen im Gesundheitssystem im Rahmen von Studien zu ermöglichen.

Wir nehmen Teil an Studien für Mammakarzinom, Prostatakarzinom, Dickdarmkarzinom, Pankreaskarzinom und bauen diese Aktivitäten ständig aus. Wir vermitteln auch unsere Patienten zentral an Universitäten (Medizinische Hochschule Hannover u.a.).